Ideengeschichte

Als studierten Historiker und Philosoph hat mich stets das Denken der Menschen, seine Motivationen, Rahmenbedingungen und Wirkungen fasziniert. Dieses Interesse begleitet mich bis heute – nicht nur im laufenden Dissertationsprojekt zum mittelalterlichen Religionsdialog, sondern auch in privaten Projekten.

1. Studium

Von 1995 bis 2004 studierte ich an der Universität Greifswald Philosophie, Geschichtswissenschaft und Englische Literatur. Zum Hauptinteressenschwerpunkt entwickelte sich dabei die Ideengeschichte des europäischen Mittelalters und der Renaissance. Besonders faszinierte mich philosophisch und historisch die Konfrontation mit dem Fremden, wie sie sich etwa im Aufeinandertreffen verschiedener Kulturen ausprägt.
Beide Aspekte habe ich in meiner Abschlussarbeit zusammengeführt und den Versuch einiger Renaissance-Denker analysiert, die Bedrohung durch den Islam philosophisch-theologisch zu erklären und zu bekämpfen. Die Arbeit ist hier im Volltext verfügbar:

2. Wissenschaft

Nach dem Studium verfolgte ich zunächst mit einem Stipendium der Deutschen Forschungsgemeinschaft (DFG) im Rahmen des Graduiertenkollegs „Anthropologische Grundlagen und Entwicklungen im Christentum und Islam“ mein Dissertationsprojekt. Es drehte sich um eine Vertiefung der in der Abschlussarbeit entwickelten Ansätze.

Neben der Arbeit an der Doktorarbeit entstanden weitere wissenschaftliche Vorträge und Texte. Publiziert sind:

Das Dissertationsprojekt ist noch nicht abgeschlossen.

3. Journalismus

Seit 2012 leite ich die Redaktionsarbeit des Online-Magazins Historeo und habe zahlreiche Beiträge mit hauptsächlich historischem Schwerpunkt für die Plattform verfasst.

Historeo ist ein unabhängiges Online-Magazin, das Hintergrund-Informationen zu aktuellen Themen liefert. Es zeichnet historische Entwicklungen oder naturwissenschaftliche und gesellschaftliche Zusammenhänge nach und trägt so zum tieferen Verständnis aktueller Ereignisse und Prozesse bei. Das Projekt wird durch einen Verein getragen, der 2012 als Träger für gemeinnützige Projekte zur Förderung der politischen Bildung und Medienkompetenz in der Bundesrepublik Deutschland gegründet wurde.